2019:

Two exhibitions, four workshops, trips to the LRZ, ZKM and KUKA, an intensive cooperation with the Ministery of Digitalisation, three sponsorships, two talks, three intenational correspondances and many night shifts – the project class Gröning researched about „Artificial Intelligence“. Technical, philosophical, performative, utopian, pessimistic, emotional and always critical.

The catalogue combines it all.

Di, 9. Juli 2019
Ab 19 Uhr
Rroom Kiosk Books Bar
Lothringer Str. 13
81667 München

Unwritten Futures
Nackte Singularitäten im Kösk @gallerytalk.net

16. Mai 2019 • Text von Quirin Brunnmeier

Wie nehmen intelligente Maschinen die Welt wahr, was ist Bewusstsein und wo endet unsere weltliche Körperlichkeit? Unter dem Titel „Nackte Singularitäten“ widmet sich die Projektklasse Philip Gröning von der AdbK München im Köşk Fragen, die gleichzeitig fundamental und hochaktuell sind. read more

They’ve got the power
Philip Gröning über Kunst, Kino und seine Projektklasse @gallerytalk.net

4. Februar 2019 • Text von Quirin Brunnmeier

Virtuelle Welten, künstliche Intelligenzen, Transzendenz und das vermutlich kleinste Kino Münchens. Die Projektklasse von Philip Gröning widmet sich in der Ausstellung „Ein paar Tage nach der Welt“ in der AkademieGalerie hochaktuellen Themen. Wir sprachen mit dem Gastprofessor über Kunst, Kino und Kontexte. read more

2017:

!Zerreiß den Schleier!
Neue Geistliche Musik von Olivier Messiaen – Hildegard von Bingen – Dieter Schnebel – John Cage – Stephan Heuberger

„¡Rompe la tela de este dolce encuentro!“ – „Zerreiß den Schleier zu der süßen Begegnung“ ist ein Kernsatz des letzten großen Werkes von Juan de la Cruz, dem spanischen Dichter, Mystiker und Heiligen aus dem 16. Jahrhundert. Der zerrissene Schleier ist hier ein Bild für den Durchbruch zur göttlichen Dimension des Lebens, für Juan ein mit erotischer Leidenschaft besungener Eintritt ins Innerste der eigenen Seele. read more